Close

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 17
  1. #1
    Member
    Join Date
    Dec 2012
    Location
    Bayern, Deutschland
    Posts
    63
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0

    Lightbulb Plage-Priester (mir fällt grad kein kitschigerer Titel ein^^)

    Nabend zusammen.

    Ich habe ja zu einigen Karten schon selbst den einen oder anderen Aha-Effekt gehabt. Das ist dann einer der Momente in denen man denkt, das wäre ja mal ne Idee. Nach einigen stöbern im Forum und auf anderen Seiten kommt dann aber schnell immer die Ernüchterung.
    Da wurde die Karte dann schon X-mal durchgekaut.
    Eine allerdings will mich nicht so recht los lassen und ich habe bisher noch nicht allzuviel darüber gefunden.
    Also spinnt man natürlich den Gedanken weiter. Aber als Anfänger hat man so seine Probleme überhaupt einen Spielfluß zu halten.
    Wann wirft man weg, wann hebt man besser die Hand mal auf als sinnlos alles zu spielen, usw.

    Nachdem ich allerdings gegen Darkclaw (als Stand-Alone-Version) mit anderen Decks bisher immer auf den Sack bekommen habe, war mein Retter bei einem auf gut Glück zusammen gewürfelten Deck eine Karte die ich mehr oder weniger wohl versehentlich so oft eingepackt habe.
    "Plague"
    Fragt mich jetzt nicht genau wie (war mit Sicherheit mehr Glück als Können bzw. darüber nachdenken) aber ich konnte das Game noch drehen und gewinnen. Da mein Gegenspieler wohl seine größeren Karten nicht mehr spielen konnte und ich einen Ally nach den anderen auspacken konnte ohne große Gegenwehr.
    Ich war so happy das ich nun immer wieder die Karte verpackt habe.
    Allerdings waren die Ergebnisse sehr ernüchternd. Sehr ............. sehr ernüchternd *groll*
    Aber losgelassen hat es mich dennoch nicht.

    Jetzt habe ich ja schon einige Spiele hinter mir. Mit allen möglichen Decks. Zum einen wollte ich die Karten einfach kennen lernen. Denn was nützt mir ein nachgebautes Deck nach Anleitung vom Guide XYZ wenn ich keinen Schimmer habe was mein Gegner so im Deck hat bzw. haben könnte und was er damit kombinieren kann/könnte.
    An der genannten Plague allerdings habe ich bisher einen Narren gefressen und es lässt mich nicht los.
    Zumal ich darüber jetzt auch noch keine seitenweise Forenbeiträge gefunden habe, macht es natürlich auch gleich nochmal soviel Spaß das ganze zu knobbeln.

    Kann sein das ich mit meinem Mini-Roman jetzt auch völlig auf den Holzweg bin (und ich nur ne Rosa Brille aufhabe) und der Profi sagt im Anschluss: So nen Quatsch Fenris. Das wird nichts, egal wie Du das drehst. Damit kann ich dann auch leben (glaube ich *schon mal abschätzt was ein Sturz von der Bordsteinkante bewirkt*).
    Aber nen Versuch ist es wert.

    Ich würde gerne hiermit ne kleine Diskussion anschupsen und Meinungen der Spieler hören ob sich ein Deck so in der Art wie ich es denke realisieren lässt und auch sinnvoll spielen oder ob man sich da nen Wolf drehen kann. (könnte man glatt als morbides Wortspiel gelten lassen).

    Okay gehen wir es an.
    Der Grundgedanke ist die Ressourcen zu kontrollieren und es immer unter sagen wir mal 5 zu drücken.
    Dazu "günstige Allies".
    Und als Schmankerl mal ne Karte mit der man die kleinen auch sinnvoll pusht. (das nur ne optionale Idee, die nebenher entstanden ist).
    (Ich habe hier schon einmal das Problem, was ich an unnützen Ballast entferne und welchen Helden man dazu nun sinnvoll nutzt)

    Frage 1 wäre: Jericho oder Zhanna

    Allies:
    Birgitte Skullborn
    Kristoffer Wyld
    Dirk Saber
    Jasmine Rosecult
    Aldon the Brave
    Katrin the Shieldmaiden
    Priest of the Light
    Puwen Bloodheim
    Sandra Trueblade

    (wie oft und wer tatsächlich dabei ist, wird sich dann vielleicht im Laufe des Threads zeigen)

    Abilitys:
    Plague
    Focused Prayer ?
    Resurraction
    Inner Strength ?
    Healing Touch ?
    Smite
    Book of Curses ?
    Holy Shield ?
    Retreat!
    Shrine of Negatia
    Ice Storm
    Tidal Wave ?!

    Alles mit "?" ist erstmal optional und wie man es am besten mit dem jeweiligen Helden oder anderen Karten knüpfen könnte.

    Hier ist noch die Frage: Was um schnell an Karten zu kommen ?
    Bad Santa ? Damit gibt man seinem Gegner auch immer Karten mit (halte ich nicht immer für sinnvoll).
    Bazaar ? Hmh Hmh Hmh.
    Campfire Stories ? Lohnt eher wenn auch die optionale Idee dazu funktionieren würde.
    Oder gar Meltdown um sich das eigene Book of Curses mal zu dezemieren ?

    Armor:
    Cobraskin Wraps

    Weapon:
    Muss das sein ? *g*

    Optionale Idee:
    Katrin the Shieldmaid spielen, nutzen und dann mit Retreat! wieder holen und das gleiche von vorne.
    So könnte man aus kleinen Karten auch große machen. Optional Retreat! natürlich nutzen um gegnerische Allies vom Feld zu bekommen.

    Ansonsten:
    Wenn alle Stricke mal reißen und man die Ressis nicht drücken kann und der Gegner zuviele am Feld hat mit der Sinnflut wegspülen.
    Falls die eigenen Allies zu schnell vom Feld fliegen wieder holen mit Resurraction.
    Mit Inner Strength könnte man die kleinen die schon mit der Schildmaid gepusht wurden nochmal nen Grad verbessern.
    Könnte, könnte, könnte.

    Und schon habe ich 100 Karten im Deck, schon klar
    Darum bin ich ja hier und tippe wie nen Irrer.

    Wäre das möglich und sinnvoll ?
    Was mistet man aus ?
    Was könnte man mal versuchen ?
    Was macht Sinn ?

    Ich habe mich jetzt mal dran versucht ein deck so klein als möglich zu gestalten aber bin mir immer noch nicht sicher ob ich mich damit nicht selbst ins Bein schneide oder ob das doch schon einer der möglichen Wege wäre.

    Siehe hier:
    Plage-Priester - BETA 0.01

    Jetzt lass ich euch mal tippen ^^

  2. #2
    Senior Member Icebear's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Posts
    817
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    ja, diese 'ressource denial' decks sind bekannt.

    meisst priests, in der tat, mehr zannah glaube ich übrigens.

    selten auch als baduuru (ressourcen tief halten, mit ability soul seeker spielen... und manchmal findet dann auch bad uuru ein korn...)


    aber dir fehlt draw..

    gerade wenn du kleine allies spielst,
    dann ist deine hand schnell leer.

    also unbedingt draw einpacken (wizent *4, und ich würde dazu 2santas und/oder honored dead einpacken)

    remember:
    IMMER mind. 6 draw cards


    edit:
    links zum thema, zwar englisch, aber schau mal rein:

    http://www.shadowera.com/showthread.php?t=18915

    http://www.shadowera.com/showthread.php?t=19154

    http://www.shadowera.com/showthread.php?t=18951


    edit 2:
    damn, das war post 700... ich peilo plane seit meiner 500. post ein turnier zum anlass zu geben, aber verpeil es alle hundert dinger wieder... zum dritten mal...
    Last edited by Icebear; 01-03-2013 at 08:29 PM.
    A1 Icebear: A1's Glacial Claws of Fury

    A1 Evolution in Theory



    check out SE Toolbox, deck building & analyzing & probability calculations all in one tool:
    video
    download

  3. #3
    Member kehemesis's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    50
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    Puuuh, mal meine Gedanken in Kurzform dazu obwohl ich weit davon entfernt bin ein Experte wie Icebear zu sein:

    - Priest: Wird eigentlich wenn dann nur Zhanna gespielt, Jericho gilt als unterlegen

    - von den Powercards immer vier drin haben. Bei Priest sind die Powercards mehr oder weniger Tidal Wave (Mass Wipe), Focused Prayer (gilt allgemein hin als beste Item Destruction im ganzen Spiel) und

    - Wizent´s Staff ist die Draw Engine für Priester, und keine schlechte dazu (also auch 4x)

    - Plague: hatte mich selbst einmal dran versucht und bin ebenfalls kläglich gescheitert (10 Spiele - 10 Niederlagen oder so, lol)
    Ist glaube ich sauschwer zu spielen, deswegen spielts vielleicht auch keiner

    - ressource denial: wenn dann wird dir häufiger Here Be Monsters übern weg laufen, spielt sich wohl auch einfacher (ich selber spiele aber nie Shadow)

    -Sandra Trueblade: schlecht, weil ihre Ability nützt nur wenn du Nachziehender bist

    - Healing Touch: Sehe ich als sehr nützlich an, würde mir mind. 3 davon ins Deck packen.

    Ansonsten hast du dir das hier bestimmt schon durchgelesen, für Priest jedenfalls Pflichtlektüre:
    http://www.shadowera.com/showthread....ng-Zhanna-deck
    Last edited by kehemesis; 01-03-2013 at 08:33 PM.

  4. #4
    Senior Member Icebear's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Posts
    817
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    kehemesis hat v.a eines noch auf den punkt gebracht,
    ressouce denial decks gelten als eher schwache decks.

    zuviele dinge können dich kontern, der beliebte elad rush wohl am meisten.

    die stärke v. zannah liegt woanders (late game)


    aber mal als empfehlung:

    fange an mit mages (elad, maj)
    und nimm dann mal amber und zaladar,
    und spiel eher schnelle decks.

    diese heroes/decks sind i.d.r. erstmal einfacher zu spielen
    und wenn du länger bei bist,
    würde ich die schwreren heroes angehen.

    priests waren bei mir die letzte class an die ich mich gewagt habe
    Last edited by Icebear; 01-03-2013 at 08:42 PM.
    A1 Icebear: A1's Glacial Claws of Fury

    A1 Evolution in Theory



    check out SE Toolbox, deck building & analyzing & probability calculations all in one tool:
    video
    download

  5. #5
    Member kehemesis's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    50
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    haha, ja!

    Wenn ich von meinen anderen Decks zu gefrustet bin wegen sich häufenden Niederlagen, packe ich fürs Ego regelmässig mein Eladwen-Deck aus.... das ist dann Balsam für die Seele .

  6. #6
    Member
    Join Date
    Dec 2012
    Location
    Bayern, Deutschland
    Posts
    63
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    Danke für das Feedback und die Links.
    Die hatte ich noch nicht entdeckt. Aber nützlich. Und schon beim lesen fallen einem jetzt mittlerweile schon mehr Dinge auf als vorher.
    Bei einem Thread war der erste Gedanke: Kann nicht klappen, da ist nichts zum Kartenziehen dabei ^^

    Hmh, ja scheint in der Tat recht schwer zu spielen und wird mit Sicherheit nicht das Überdeck sein, aber macht sicher Spaß.
    Habe gestern mal gegen einen Spieler mit Namen Sweener gespielt der Elda mit knapp 40 Karten hatte und konnte mich durchsetzen mit meinem Jericho und Ressidrossel. Aber war jetzt auch kein Highratingspieler. Glaube um die 90 (müsste ich aber nachsehen).

    Ich werde sicher auch den Rat von Larus hier mitnehmen und mich an den Decks weiter versuchen die ich schon etwas kenne und ich mich wohl fühle. Nebenbei bastel ich aber wohl etwas hier und da an dieser Deckidee weiter und wenn es nur nen Fundeck wird
    Mir bleibt bei Priest zum Karten ziehen nur der Wizard Staff oder eben BS und Bazaar wenn ich das richtig sehe oder ?

  7. #7
    Member
    Join Date
    Dec 2012
    Location
    Bayern, Deutschland
    Posts
    63
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0

  8. #8
    Member kehemesis's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    50
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    Wizent´s Staff ist die Standard-Drawmachine für Priests. Ability kostet halt "nur" ein SE und du kannst sie in jeden Zug aktivieren (jeder turn = 2 Karten). Deshalb: Nur im Notfall mit attackieren, im Gegenzug wird dein Gegner natürlich versuchen die durability mit seinen allies zu reduzieren bzw ihn dir direkt zu entfernen (Stop Thief oder das unsägliche Shriek of Vengeance).

    Wenn du also 4x Wizent´s Staff einbaust, solltest du um auf die von Icebear genannten 6 drawcards zu kommen noch 2 Exemplare von einer anderen Karte mitnehmen. Ich persönlich rate dir entweder zu Tainted Oracle oder Honored Dead.

  9. #9
    Member kehemesis's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    50
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    Quote Originally Posted by FenrisUlfur View Post
    meine persönliche Meinung zu deinem Deck:

    Wizent´s Stuff, Tidal Wave und Focused Prayer würde ich 4x reinpacken.
    Sicherlich hast du dir was dabei gedacht, Kris reinzupacken, allerdings würde ich auf ihn verzichten, da Kris eher ein typischer rush-ally ist oder in Rogues-Decks in Kombination mit Assassination seinen nutzen hat. Priests-Deck sind aber eher auf Lategame-Dominanz ausgelegt.

    Shrine of Negatia ist im Vergleich zu Shriek of Vengeance eher nutzlos, da es das Item nicht komplett zerstört sondern lediglich auf die Hand zurück spielt.

    Aber ich bin wie gesagt kein ausgewiesener Plague-Kenner, vielleicht funktioniert ja dein Deck. Daher einfach mal ausprobieren .

    Noch ein m.M.n. wichtiger Tipp: Wenn du Änderungen an deinem Deck vornimmst, erstmal mindestens 7-10 Partien damit testen damit du ein Gefühl dafür bekommst, bevor du wieder Änderungen vornimmst. Bloß nicht alle 2, 3 Spiele darin herumpfuschen. Vielleicht ist das Deck wirklich gut und du hattest nur aufgrund unglücklicher Umstände verloren. Daher nicht in Aktionismus verfallen und zu häufig ändern.

  10. #10
    Member
    Join Date
    Dec 2012
    Location
    Bayern, Deutschland
    Posts
    63
    Tournaments Joined
    0
    Tournaments Won
    0
    Hmm *grübel*
    2 x Tainted Oracle
    1 x Honored Dead
    3 x Wizent´s Staff

    Gilt das so nicht als 6 Karten im gemeinten Sinne ?

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •